Modul Risikomanagement
Thomas Koschlig
Ihr Anprechpartner für den Bereich:
Cockpit

Tel.: +49251 702-1074
E-Mail: thomas.koschlig(at)dibera.de
Thomas Koschlig

dib.risk Modul Cockpit
Die Ausgangslage:

Das Risikomanagement besteht nicht nur aus einer Ansammlung von Risikobeschreibungen, sondern auch aus operativen, Solvabilitäts-Kennzahlen und sonstigen Daten. Will man mehr als nur das Standardreporting in der dib.risk-Suite nutzen, um zum Beispiel eine Darstellung der individuellen Risikolage mit Anzeige der größten quantitativen Risiken, der dazugehörigen Risikomatrix und der dazu gehörigen operativen Kennzahlen erhalten, so ist man auf ein Tool angewiesen, dass die notwendigen Objekte auf einen Bericht verteilt.
Die Lösung: dib.risk Modul Cockpit
Dafür hat die dibera das Modul Cockpit, das aus folgenden Funktionen unterstützt:

Erstellen von Daten-Objekten, wie zum Beispiel Listen, Kurven, Kuchen, Risikomatrix, Verlaufsgrafiken, ...
Verteilung der Daten-Objekte auf dem Bericht
Offener Zugriff auf die Datenbank von dib.risk


Das Modul Cockpit ist - wie in dib.risk üblich - eine Web-Anwendung auf einer Datenbank.

Impressum

Geschäftsführer: Thomas Koschlig
Registergericht: Amtsgericht Münster
HRB 4409
Sitz der Gesellschaft: Münster

Inhaltliche Verantwortung:
Dibera DV- und Wirtschaftsberatungsgesellschaft mbH
Kolde Ring 21
48151 Münster
(+)49 251 702 5700
info@dibera.de

Die dibera GmbH übernimmt keine Garantie dafür, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen vollständig, richtig und in jedem Fall aktuell sind. Dies gilt auch für alle Verbindungen ("Links"), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Die dibera GmbH ist für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich.